Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem die fachliche Beratung in Behördenangelegenheiten, die Erstellung von Einreich- und Überprüfungsprojekten, die Teilnahme an Besprechungen, Verhandlungen und Bürgerbeteiligungsverfahren, die fachliche Unterstützung bei Einsprüchen gegen Ihr Vorhaben, bzw. die Beratung oder Beeinspruchung bei Nachteilen für Sie durch Vorhaben Dritter.

Unsere Leistungen

  • Unterstützung in Genehmigungsverfahren, z.B. Wasserrechtliche Bewilligungen, Indirekteinleiterverfahren, Betriebsanlagengenehmigungen, Baugenehmigungen, Naturschutzrechtliche Bewilligungen, Wiederverleihungsverfahren
  • Beratung und Vertretung Ihrer Interessen in Behördenverfahren Dritter, z.B. eines Nachbarn
  • Verfahrenscoaching
  • Tätigkeit als Nichtamtlicher Sachverständiger in Behördenverfahren
  • Anlagenüberprüfungen, z.B. nach §82b GewO
  • Erstellung von VEXAT-Dokumenten und Lagerkonzepten
  • Beiziehung oder Vermittlung weiterer Fachplaner, z.B. für Lärmgutachten oder Ausbreitungsberechnungen

Verfahrenscoaching

Insbesondere in Gewerbeverfahren müssen mehrere Genehmigungen wie Baurechts-, Wasserrechts- und Betriebsanlagenverfahren parallel beantragt und abgewickelt werden.

Durch Verfahrenscoaching sorgen wir für die Koordination der verschiedenen Verfahren und Behörden um Ihr Verfahren schnell und optimal abzuwickeln.

Nichtamtlicher Sachverständiger

Behörden und Amtssachverständige sind nicht faul. Aber die Unzahl an Verfahren und die personellen Einsparungen der Politik haben inzwischen zu einer Überlastung der Behörden und damit zu unzumutbaren Verfahrensdauern geführt.

Das AVG bietet die Möglichkeit auf Antrag Nichtamtliche Sachverständige einzusetzen. Mit unserer Unterstützung als Nichtamtliche Sachverständige werden Verfahren beschleunigt.

Erfahrung zählt!

Neben der Absolvierung der Ziviltechniker- und Baumeisterprüfung hat der Geschäftsführer von BAUMANN Ingenieur-Consulting GmbH auch die Prüfung für den höheren technischen Baudienst und den höheren technischen Dienst beim Amt der o.ö. Landesregierung (sog. Beamten-Dienstprüfung) absolviert. In dieser Prüfung wird besonderer Wert auf die Kenntnis und Anwendung von Gesetzen und Verordnungen gelegt. Im Frühjahr 2015 wurde außerdem der Kurs „Bauanwalt“ erfolgreich absolviert.

In seiner 16-jährigen Tätigkeit als Amtssachverständiger der Stadt Wels, davon 12 Jahre als Leiter einer Fachdienststelle, hat er umfangreiche Erfahrungen in der Abwicklung von Behördenverfahren im Bau-, Wasser und Gewerberecht gesammelt.

Neben den guten Kontakten zu vielen Behördenvertretern und Amtssachverständigen berücksichtigt er daher nicht nur die fachliche Komponente der Planung, sondern weiß, worauf es der Behörde im Genehmigungsverfahren ankommt. Das spart viel Zeit und nicht zuletzt auch das Geld unserer Kunden.